Anka Mrak Taritaš oder Milan Bandic - wer gewinnt 4. Juni?

Wahlen

Für die genaue Woche nächsten Sonntag ist die zweite Runde der Kommunalwahlen angesetzt. In der letzten Runde des Zagreb andere aktuelle Bürgermeister Milan Bandic und dem Kandidaten der HNS, SDP und Partner sie Parteien, Anka Mrak Taritaš. Umfragen geben ihnen eine noch Chance zu gewinnen, mit einem leichten Übergewicht auf der Seite von Hampstead, mit dem sie und zahlreiche Experten sind sich einig, behauptet, dass das endgültige Ergebnis der Wahl 4. Juni, um die Schattierungen zu entscheiden. Wir sprachen mit zwei Damen und zwei Herren, Ankica Mamic und Anita Malenica und Kresimir Macan und Pero Kovacevic.

In der ersten Runde, erinnern Sie sich, die meisten Stimmen für den Bürgermeister sind gekommen Mailand Bandic. Nach den vorläufigen Ergebnissen der SEC erhielt Bandic 30,87 Prozent der Stimmen, und Anka Mrak Taritaš 24,48 Ort.

Obwohl Bandic am erfolgreichsten war, ist sein Ergebnis schlechter als bei den 2013-Wahlen. Jahr. Dann gewann er 47,30 einen Prozentsatz der Stimmen gegen den damaligen Hauptherausforderer SDP Rajka Ostojić, der den 22,71-Post gewonnen hat.

Ist der Grund, warum die Leute von Zagreb Wunsch nach Veränderung und Sättigung Bandic und seiner Politik oder einfach eine größere Anzahl von qualifizierten Kandidaten und ihrem vielfältigen Angebote in dieser Wahl, es ist schwer zu sagen. Es ist beides möglich.

Bei den 2013-Wahlen, so erinnern wir uns, war der Hauptgegner von Bandic, Rajko Ostojić von SDP. Aber er trat später (nur) freiwillig ein Zoran Milanovic Koji Davora BernardiEntgegen dem Willen vieler SDPs in Zagreb ersetzte der damalige Gesundheitsminister. Das Rennen wurde auch von nicht allzu bekannten HDZs besucht Margareta Mađerićsowie unabhängig Vladimir Ferdelji hinter denen HSLS und HSS standen. Es gab noch andere Kandidaten - zu dieser Zeit ein allgegenwärtiger Labourist Branko Vukšić, der ehemalige Leiter der Stadtversammlung Tatjana Holjevac, ein ehemaliger HDZ-Offizier Ante Zvonimir Golem te Siniša Šukunda, dann Leiter der Zagreber HSP.

In diesen Wahlen, Bandic's Hauptgegenkandidaten, HNSs Anka Mrak TaritašEs gelang ihm, sich als Symbol des Wandels in Zagreb durchzusetzen. Hinter ihr standen die SDP und einige kleinere Parteien. Sie war auch dort Sandra Švaljek hinter dem HSLS stand. Und sie hatte große Chancen, in die zweite Runde einzutreten, und dort Bandic und zu gewinnen. Es erschien auch hier Bruna EsihIcon rechts, wie manche es nennen, dass ein solides Ergebnis erzielt hat - im Rennen um Bürgermeister machte das vierte Ergebnis, wie 5 Abgeordneten ihre Liste in der Stadtverordnetenversammlung tritt, trotz der Tatsache, dass fast alle Analysten sagen, dieses Recht in Zagreb schlecht (fast nicht sowieso) nicht bestanden. HDZ schob das Rennen ein Drago Prgometa, und Mostov konkurrierte auch Marko Sladoljev, Ivan Lovrinović innerhalb der Koalition am Leben Wand und das Kroatien ändern und andere Optionen Kandidaten links (zusätzlich zu dem, um Mrak Taritaš gesammelt) - Tomislav Tomašević, hinter dem die Initiative von Zagreb unsere war, für die Stadt, die Neue Linke, die OraH und die Radnička Fronta. Obwohl er selbst für seine Bürgermeisterwahl kein sichtbareres Ergebnis erzielte, trat seine Liste auch in die Stadtversammlung ein, was ein gutes Wahlergebnis ist.

Obwohl es, dass viele Male stellte sich heraus, Bandic in Zagreb schwer zu schlagen, Zagreb Bürger in dieser Wahl sind, hatten viele werden mir zustimmen, zum ersten Mal eine ganze Reihe von guten Kandidaten. Vielleicht nicht gut genug für einen derzeitigen Bürgermeister, um ein ehemaliger Bürgermeister zu werden, aber gut genug, dass der Prozentsatz derjenigen, die für ihn stimmen, kleiner sein wird.

In der zweiten Runde, also Umfragen, obwohl auf der Seite von Bandic, Anka Mrak Taritaš geben das gleiche Ergebnis. Das endgültige Ergebnis der Wahl, die Sprecherin des nächsten Portals, wird von zwei Dingen abhängen - den letzten Schritten der letzten Wahltage und den bevorstehenden Wahlen am kommenden Sonntag.

"Ich glaube, dass der Gewinner die Nuancen bestimmen wird, also ist es bedauerlich zu prognostizieren. Anka Mrak Taritaš hat eine Chance, wenn er gegen Bandić eine Atmosphäre des Referendums schaffen kann - das ist ein Moment für Veränderungen. Auf der anderen Seite steigt die Chance für Bandic, wenn die Kampagne so bleibt, wie sie heute ist. sagt PR-Experte Krešimir Macan und fügt hinzu, dass Veränderungen immer gut sind.

"Es gibt immer gute Veränderungen, besonders nach langen Mandaten. Sie sind nicht die Väter des modernen Amerika ohne Grund, der das Mandat des Präsidenten für zwei aufeinanderfolgende Amtszeiten einschränkt. Dann können Sie das Maximum angeben und die Verknüpfung von Interesse-Links deaktivieren. Auf der anderen Seite, wenn die Wähler mit dem Funktionieren der Stadt zufrieden sind, in der sie leben, wird langlebiges Bürgermeister unterstützen, weil es nicht genügend gute Alternative ist. In Zagreb, diesmal haben wir beide - der gegenwärtige Bürgermeister, die eine gute Unterstützung nach Jahren im Amt genießt, wenn auch etwas niedriger als in der Vergangenheit, und eine gute izazivačicu, so dass die Wähler zum ersten Mal nach vielen Jahren, nur mit jeder Stimme kann entscheiden. Schauen Sie sich Rijeka an - es scheint keinen so starken Herausforderer zu geben, und Bandic und Obersnel sind für die gleiche Anzahl von Jahren an der Macht. Glücklicherweise sind sie diesmal keine große Partei, die Macht liegt tatsächlich in den Händen der Wähler - Macan fügt hinzu und fährt fort

- Bandic arbeitet in erster Linie jeden Tag seines Mandats und seit Jahren. Und ob wir es zugeben wollen oder nicht, auf der Ebene der gewöhnlichen Wähler er erfolgreich löst die täglichen Probleme - Kinder in billigen Kindergärten sind, Bücher frei sind, Parks angeordnet sind, Schnee ‚gegessen‘ und nicht auf dem Eis fallen, zum halben Preis fahren und so sind. Sie können nicht die besten kommunalen im Staat in diesem Bereich bekommen. Es ist sehr schwer zu erklären, dass das alles zu teuer ist und wir es vor der Wahl noch Monate machen müssen. Auf der anderen Seite hat der Bürgermeister eine ganze Reihe von Fachleuten, die mit ihm gewesen und kennen seine Arbeit, so dass sie die Kampagne sehr professionell Ansätze - und diesmal ist sie gekränkt wurde, vermeiden die Konfrontation in der zweiten Runde haben wir den Eindruck, dass es keine Kampagne ist. Und schließlich, vergessen Sie nicht, dass er seinen treuen Nachbarschaften hat und Schwimmbäder Stimmen wie Kozari Bok, die sich über die Jahre hat bearbeitet und hat den modernen Teil von Zagreb. Es gibt auch die HDZ für einen stillen Partner, der es im Budget nicht gebrochen hat und wahrscheinlich wieder mit ihnen zusammenarbeiten würde. Interesse ist ewig, vergiss nicht. Bandic handelt geschickt mit ihnen - schließt Krešimir Macan.

Ein Anwalt vertraut mit der politischen Situation in Zagreb, und ein Teilnehmer der Kommunalwahlen in Zagreb auf der Ebene der Stadtbezirke, dh lokale Komitees - Pero Kovacevic, bevorzugte Milan Bandic, aber behaupten, dass sie Mrak Taritaš Gegensatz wird als 5 Prozent nicht größer sein.

- Ziel, Milan Bandic wird in der zweiten Runde gewinnen. Der Unterschied wird nicht groß sein, es wird irgendwo 4-5 Prozent sein, abhängig davon, wie viele Wähler aus den Wahlen kommen, da die Produktion kleiner sein wird als in der ersten Runde. Wenn er also wieder rauskommt, wird sein Sieg überzeugender sein, aber es ist schwer, sie wieder rauszuholen. So wird Bandic besiegt, was für alle Indikatoren klar ist, aber dieser Unterschied wird nicht groß sein - sagt Pero Kovačević und erklärt, warum Bandic eine bessere Option ist als der HNS-Kandidat

- Aus diesen beiden schlechten Varianten, eine bessere Option ist Bandic zu bleiben, weil wir wissen, wie es funktioniert, wie und in welcher Weise sie gezwungen werden kann, versprechen, dass Sie und ausgeführt. Es ist am besten wissen wir in Vrbik und Trnje, dass seine Versprechen mehr oder weniger, aber es braucht Zeit und muss sein Squeeze zu tun, was er versprach. Dies ist eine bequemere Variante. Ich weiß nicht, was wäre der HNS kamen die Skandale alle an der Spitze Zagreb machen angesichts der nun festgestellt werden und dass entdeckt wurden, wäre es nicht für die Menschen in Zagreb gut sein, weil es eine Änderung in Bezug auf neue Podobnik ist, die in einer Art und Weise treffen auf würde oder eine andere . Bandics Mund ist mehr oder weniger genährt und wird wahrscheinlich sein Mandat in Zagreb beenden, um in einer so guten Erinnerung zu bleiben - schließt Pero Kovačević.

Bandic wird die Wahlen als Kommunikationsexperten betrachten Ankica Mamic. Um Milan Bandic 4 zu gewinnen. Juni jeweils Anke Mrak Taritaš besiegt, verantwortlich hält nekapacitiranost HNS Kandidaten eine große Anzahl von Wählern, sowie den Mangel an öffentlicher Unterstützung von anderen Kandidaten zu gewinnen, vor allem Sandra Švaljek, die in den Änderungen schworen, aber jetzt sagt unser Gesprächspartner, als ob diese die Änderungen wollen nicht.

- Ich denke Bandic wird wieder gewinnen. Die Bereitschaft zur Veränderung zeigte keine dritte Wahl Sandra Švaljek hoffen, also sie nicht den Mut haben, ihre Wähler zu nennen eine Änderung in Zagreb zu unterstützen und für Anka Mrak Taritaš zu stimmen. Obwohl sie diese Änderungen anrief, ließ sie es fallen, wenn sie nicht diese Veränderung war. Dies ist bezeichnend, da wir in der ersten Runde keinen ernsthaften Angriff auf Bandic gesehen haben. Die zwei von ihnen, Anka Mrak Taritaš und Sandra Švaljek befasste sich im Wesentlichen mit jdna zweiten und Anka Mrak Taritaš jetzt ihre Besorgnis über Gunja, Osijek und POS dieses Landes konzentrieren, weil es offensichtlich ist, dass es einige Punkte, die umstritten sind, und Ich liebe dich immer zu sagen, wenn du zwischen zwei schlechten auswählst, dann gewinnt immer das schlechteste - Ankica Mamic erklärt, fügte hinzu, dass die Anka Mrak Taritaš Marke in der Kampagne, im Gegensatz zu Bandic, die traditionell alle verfügbaren verwendet wird (Stadt) Mittel würden nicht zu den Menschen gezeigt werden.

- Wir haben das ihrer Kampagne gegeben, wir haben nichts gesehen. Auf der anderen Seite, Bürgermeister von Ihrer alten Brauch öffentliche Gelder für die Kampagne verwendet, die Organisation von Konzerten, veröffentlicht Veranstaltungen, für die nur er weiß, was sie tun, und dass ihr Zweck ist, aber ich sage es ihm, noch ist überraschend noch neu, dass wir aus ihm sind alle Ich bin schon an das Sehen gewöhnt, und Mrs. Mrak Taritaš sieht alles viel schlechter aus und ich sehe ihren Wahlkampf einfach nicht. Es hat einfach keine Kapazität, Menschen anzuziehen, sie zu Umfragen zu ermutigen, zu Referenden, wie sie sagt - schließt Ankica Mamic ab.

der Journalist Anita MalenicaIm Gegenzug fügt einfach Bandic mehr Spielraum in Bezug auf die Wähler hat, die zahlen können und die möglicherweise für ihn stimmen. Dies ist sein größter Vorteil gegenüber Ankar Mrak Taritaš.

- Meiner Meinung nach, Anka Mrak Taritaš war in der Nähe Milan Bandic ernsthaft gefährden könnte, aber ich denke, nach den Wahlergebnissen und der Tatsache, dass Milan Bandic ein breiteres Spektrum von denen hat, die ihn unterstützen wird - und dass die Wähler Bruno Esih, die Wähler Drago Prgomet, die Wähler von der rechten Seite der Wähler, während der Teil der Wähler Sandra Švaljek, ich denke, dass Bandic einen anderen Begriff als Leiter von Zagreb gewinnen. Der Punkt ist, dass Frau Mrak Taritaš in dieser Kampagne zu verhängen gelungen, gelang es zu überholen und Sandra Švaljek aber ich glaube, dass seine Kapazität in Bezug auf Menschen, die viel kleiner als die, die unterstützen könnten, dass der Bürgermeister hat - schließt eine Erklärung für Further Anita Malenica.

Sagen wir am Ende, dass die nächste Runde der Kommunalwahlen für nächsten Sonntag, 4, angesetzt ist. Juni Wie in der ersten Runde wird Biralište am Morgen bei 7 eröffnet und bis 19 geöffnet.